Situationsbezogene Diagnosekompetenz von Mathematiklehrkräften

http://s2.1pic.org/files/2016/06/23/63cb4089b09e4cd6bfa6.jpg

Situationsbezogene Diagnosekompetenz von Mathematiklehrkräften: Eine Vertiefungsstudie zur TEDS-Follow-Up-Studie (Perspektiven der Mathematikdidaktik) by Jessica Hoth
German | 25 May 2016 | ISBN: 3658131551 | 368 Pages | PDF (True) | 3.09 MB

Jessica Hoth analysiert die situationsbezogene Diagnosekompetenz von Mathematiklehrkräften, d.h. die diagnostische Kompetenz, die während des Unterrichts relevant ist.
Auf der Grundlage der Daten von 133 Primarstufenlehrkräften, die an der TEDS-FU-Studie teilgenommen haben, beschreibt die Autorin Merkmale situationsbezogener Diagnosekompetenz und rekonstruiert zwei Diagnosetypen: den fachnahen-bewertenden und den schülernahen-handlungsbezogenen Typ. Darüber hinaus stellt sie Zusammenhänge zwischen den Diagnosetypen und deren zugrunde liegendem professionellen Wissen her. Die Arbeit knüpft damit an aktuelle Studien zur Lehrerprofessionsforschung an und belegt Ansätze der Expertiseforschung empirisch.
Download link:

Buy Premium From My Links To Support Me & Download with MaX SPeeD!


Alternate Link for Situationsbezogene Diagnosekompetenz von Mathematiklehrkräften.rar When above links are dead
 kbps

Hello Respective Visitor!

Please Login or Create a FREE Account to gain accesss to hidden contents.

Information

Would you like to leave your comment? Please Login to your account to leave comments. Don't have an account? You can create a free account now.